Nationalarchiv Richard Wagner Stiftung – Sammlung online

Der bislang als reiner Präsenzbestand verfügbare, handschriftliche Nachlass von Richard und Cosima Wagner sowie der künstlerische Nachlass Siegfried Wagners sind jetzt auch online unter https://digital.wagnermuseum.de/ ➚ zugänglich.

Damit ist es allen Wagnerinteressenten weltweit nun möglich, die digitalisierten Originalschriften, Briefe und Notizen einzusehen. Musikern und Dirigenten bietet sich so ein unschätzbar wertvoller Einblick in die handschriftlichen Partituren des großen Komponisten.

Die Pressemitteilung des Wagnermuseums finden Sie auf der Homepage des Wagnermuseums ➚. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Medienberichte, von denen wir hier nur die DPA-Meldung ➚ und das Klassik Magazin ➚ zitieren.
Wir von semantics freuen uns sehr, dass wir damit bei der digitalen Präsentation eines bedeutenden musealen Nachlasses mitwirken durften.
Ein Interview zum Projektverlauf, das unsere Vertriebspartner von der Walter Nagel GmbH mit der Projektbetreuung des Richard Wagner Museums geführt haben, finden Sie dort unter den Referenzen ➚.

Goetterdaemmerung